Schneeschuhlaufen

Schneeschuhlaufen 2019

Schneeschuhgehen findet immer mehr Anhänger. Das lautlose, ruhige, oft fast meditative Dahinstapfen durch die tief verschneite Winterlandschaft ist ungemein reizvoll. Und Schneeschuhgehen ist ja so einfach. Wirklich? Sicher, darauf bewegen kann sich jeder, aber mit den richtigen Tipps macht es gleich mehr Spaß. Daher bietet der Skiclub Lauchringen seid dem Winter 2016/2017 Schneeschuhlaufen an. Angesprochen sind alle die als Neulinge die ersten Schritte auf Schneeschuh gehen wollen aber auch die schon erfahreneren die Einfach in Geselliger runde eine Tour machen möchten.

Um richtig Spass zu haben beim Gehen auf dem Schnee gibt es einige Tipps und Tricks die man beachten sollte:

Die richtige Größe
Um kraftsparend und mit guter Technik zu gehen, muss die Größe des Schneeschuhs richtig gewählt werden. Entscheidend ist dabei nicht so sehr das Gewicht des Nutzers als vielmehr seine Schrittlänge. Damit Wanderer mit kurzen Beinen nicht immer auf den eigenen Schneeschuhen steht oder unnatürlich lange Schritte machen muss.
Die Größe des Schneeschuhs stimmt, wenn Sie mit einem langen Schritt einen Schneeschuh in einer Linie vor den anderen setzen können, ohne sich dabei selbst zu blockieren. Daher gilt die Regel: so groß wie möglich, so klein wie nötig

Stöcke
Auch beim Schneeschuhgehen sind Skistöcke absolut sinnvoll, sei es als Balancehilfe oder zum Vorwärtskommen an steilen Stufen. Wichtig sind große Teller, damit die Stöcke in dem oft sehr weichen Schnee nicht zu weit einsinken.

Bindung
Wichtig ist, dass die Bindung stabil ist und zu Ihrem Schuh passt. Achten Sie darauf, dass sich die Drehachse unter dem Ballen befindet, um eine möglichst natürliche Abrollbewegung zu gewährleisten. Einfache Riemenbindungen funktionieren mit allen Arten von Schuhen, bieten aber wenig Seitenhalt und lassen es nicht zu, den Schneeschuh aufzukanten. Dann gibt es noch Kipphebelbindungen (wie bei Steigeisen), die besonders bei steigeisenfesten Schuhen Sinn machen. Für Freaks gibt es auch ein System von Schuh und Bindung, ähnlich dem der Tour Lite Tech bei Skitourenbindungen.

Bei Fragen zum Schneeschuhgehen, der Ausrüstung oder den Touren könnt ihr euch mit dem Kontaktformular an Martin wenden.